DMCs beste Bässe – Woche 8 / 2015

Hallo liebe Bassfreunde! Rechtzeitig vor dem Wochenende melde ich mich wieder mit einer kleinen Auswahl an tollen Events, die uns die Wartezeit auf den nächsten Montag verkürzen. Let’s go!

bässe foto

Donnerstag

Im Werk findet ein weiteres Kanalrattern statt. Diesmal mit Harry Unger, Cedsh und Sebastian Danz. Faire 5€ Eintritt und ein knallhartes Technoprogramm werden geboten. Visuals gibts auch. Und zwar von 4youreye und Dornwittchen, einem Spin Off der ehemaligen Dornröschens.

Freitag

Die Jungs von der Meuterei feiern in der Grellen Forelle ihr dreijähriges Bestehen. Das Line Up ist geheim. Nur so viel. Der Headliner hat bereits auf Labels wie Senso, Trapez, Ideal, Suara oder DEXT veröffentlicht. Das erste Release 2015 kam auf Adam Beyers Drumcode auf den Markt. Man darf sich also durchaus einiges erwarten.
Auch in der Kantine hat man wieder einen Hochkaräter zu Gast, dessen Name aber bereits enthüllt ist. Marc Romboy aus dem Hause Systematic kommt vorbei und wird die Glasfront zum beben bringen. Support von den Herren Kaltstroem sowie Murano & Daka, während 35 Grad die Bakery hostet. Eintritt sind humane 10€ bzw. 8€ für Mädels. Bei uns gibts HIER ein Gewinnspiel.

Samstag

In der Pratersauna feiert Zuckerwatt die letzte VA vor der Sauna’schen Umbauphase. Mit drei Floors und über 15 Künstlern lässt man sich auch ganz und gar nicht lumpen und fährt ein ordentliches Programm. Headliner ist Österreichs Technoexport #1, Florian Meindl. Seines Zeichens Labelhead von Flash und dem verträumten Koletzki-House seit Jahren entwachsen. „Techno“ lautet die Devise und das find ich gut.
Im Sass feiert mit DEF Mike einer der ganz guten seinen Geburtstag im Rahmen von Salon Gold. Ebenfalls dabei sind mit Ron Doe und Brandao zwei weitere Birthdayboys. Allererster Gratulant ist mit Sasse ein renommierter Berliner Labelhead (Moodmusic) und DJ. Der Mann veröffentlicht und spielt House und Tech House auf allerhöchstem Niveau. Bei 5€ Eintritt bis 01.00 Uhr kann man dem Keller unter Sternen einen preiswerten Besuch abstatten.

 

Das wars für diese Woche. Ich hoffe ich konnte weiterhelfen. Wie immer gilt: Möge der Bass mit euch sein!

Schreibt, spielt, plant, hört, tanzt.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar