DMCs beste Bässe – Woche 19/2015

Hallo miteinander! Eine tolle Woche steht vor der Tür und ich freue mich ganz besonders, bei zwei ganz tollen Partys selber ein paar Nummern zu spielen.

bässe foto

Freitag

In der Auslage gibt es ein Wiedersehen mit einem alten Bekannten! Traumer aus Paris kommt an den Gürtel und hat sicher alle Hits im Gepäck die er in den letzten 12 Monaten rausgelassen hat. „Hoodlum“, „Insola“, „Serum“, usw. Als Veranstalter fungiert Freud & Taumel und Support spielen Thomas Reiner sowie meine Wenigkeit. Für alle Glückskinder gibts HIER ein Gewinnspiel. Ich bin vor Freude schon so aus dem Häuschen, dass ich bald zu Taumeln beginn!
Eine fette Party in Wien reicht allerdings noch nicht im Moment. In der Grellen Forelle feiert Deep Baked seinen zweiten Geburtstag und holt aus diesem Anlass niemand geringeren als Dixon. Seines Zeichens Innervisions Mitbegründer und laut Resident Advisor der beste DJ des Jahres 2014. Hochverdient und tolles Booking. Da lässt sich auch der Eintrittspreis von 18€ vertreten.

Samstag

In der Kantine feiert Superdrive sein dreijähriges Bestehen. Die Crew holt wie schon beim zweiten Geburtstag DJ W!ld aus Frankreich. Der Mann ist Resident im bekanntesten Afterhourclub der Welt, dem Circoloco im DC-10. Am zweiten Floor wirds einen gewissen Gegensatz zum Ibizahouse und dubbigen Sound von Superdrive geben. Die Bakery wird nämlich von eurem Lieblingsblog gehostet und Koslowsky, Spielkamerad und meine Wenigkeit haben uns selbst Houseverbot erteilt. Baller Baller Baller! HIER gehts zum Gewinnspiel.
In der Pratersauna tut sich auch wiedermal was interessantes! Ellen Allien kommt mit Labelkollegen Kiki zum Pratersauna Abstecher des Poolbar Festivals. Die Frau ist eigentlich immer Mega. Sei es ihr Sound oder ihre Energie.

 

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit und möge der Bass mit euch sein!

Schreibt, spielt, plant, hört, tanzt.

Schreibe einen Kommentar