Christiana Althuber: „Vertikale Versatzstücke“

Mona (1)
„Mona liest im Fadendurchschnittsrot. Ihr ist warm dabei“, mixed media on paper, 2016, 28x19cm

Gedanken zur Serie „Vertikale Versatzstücke“

Die Welt als Abstraktum findet ihre Repräsentation immer auf simultanen Ebenen: in Massenmedien, wie die Zeitung eines ist, in Fotografien, Filmen sowie in subjektiven Blickwinkeln – etwa persönlichen Notizen, Texten oder kleinen Porträts aus Foto-Automaten. Ein objektives Bild von „der Welt“ ist ohne eine subjektive Teilnahme nicht denkbar, diese vielen „kleinen Welten“ subjektiver Teilnahme ohne die Vorstellung eines großen Ganzen nicht realisierbar. Die Vertikalen Versatzstücke collagieren unterschiedliche Repräsentationsräume verschiedener medialer Zugänge zu thematisch fokussierten Bildern. Die darin entstehenden Verschränkungen schaffen neue Denkräume und erschließen ungeahnte Konstellationen des Begriffs „Welt“. Gleichzeitig stellen diese Bilder eine Auseinandersetzung mit der subjektiven Wahrnehmung und Rezeption von Weltrepräsentationen dar und befragen so die eigenen Positionen und Entwürfe: wie irritierend ist es, wenn man sich im Bösen wiedererkennt? Wie und mit welchem Gefühl stellt man sich vor, auf der katastrophischen Seite des Meeres zu stehen? Was bedeuten die eigenen Sehnsüchte und Geschichten im Kontext der Sehnsüchte und Geschichten anderer Menschen? „Welt“ – das machen die Vertikalen Versatzstücke unmissverständlich klar – ist immer auch eine Frage nach dem eigenen Umgang mit jenen Versatzstücken, in denen sich dieses Wort realisiert. Und daher auch eine Aufforderung, stets einen zweiten Blick zu wagen.

Butterflyo.T., mixed media on paper, 2016, 22x22cm

Anonymo.T., mixed media on paper, 2016, 12x11cm

Sehnsuchto.T., mixed media on paper, 2016, 12x11cm

bloody drones and the golden throne„bloody drones and the golden throne“, mixed media on paper, 2015, 28x38cm

of consumers jump„consumers jump“, mixed media on paper, 2015, 21,5×21,5cm

Sebastian4„a blue, is a blue is a blue“, mixed media on paper, 2014, 28x38cm

Lesezeichen„Lesezeichen I“, mixed media on paper, 2016, 21x12cm

Sebastian1„Stillleben mit Kugel“, mixed media on paper, 2016, 9x13cm

Sebastian6„All I want“, mixed media on paper, 2014, 60x 44cm

Website Christiana Althuber

Dritter Teil des Artist Features: Christiana Althuber – „Zäsuren“

Fünfter Teil des Artist Features: Renate Billensteiner im Porträt

Veröffentlicht von

herrsebastian.at

Philosophisch geprägter Theater-, Film- und Medienwissenschafter mit Skills in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Administration und Kommunikation, sowie leidenschaftlicher Autor, der sein Talent auch mal zu Geld macht.

Schreibe einen Kommentar